2018/2/15

Gegen den Raum
Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller
16.02 bis 29.04.2018

Antichambre hotel friends
Worringerstr. 94-96
Düsseldorf

Zugang durch die Rezeption
Mo-So: 10-19 Uhr

Gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf

Gegen den Raum – Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey, Daniel Poller

Die Ausstellung Gegen den Raum mit Arbeiten von Marta Colombo, Tobias Grewe, Jan Mammey und Daniel Poller im Antichambre hotel friends zeigt fotografische Positionen, die den klassischen Begriff von Fotografie hinterfragen. Die Werke hängen nicht an der Wand, sondern erobern skulptural, fotografisch den Raum. Marta Colombo (geb. 1984) fotografiert Architekturelemente, die die Künstlerin installativ im Raum präsentiert. Tobias Grewe (geb. 1975) nimmt Details von ihm umgebender Architektur auf, die er ohne räumlichen Kontext präsentiert. Für die Ausstellung Gegen den Raum wird Grewe eine mit Fotografie bedruckte Wand in dem Raum einziehen und damit die Umgebung ausloten. Jan Mammey (geb. 1974) und Daniel Poller (geb. 1984) haben gemeinsam die Arbeit Evolution added value entwickelt, die plastische fotografische Elemente skulptural im Raum zeigt. Kuratiert von Wilko Austermann

www.facebook.com