2016/1/19

Sechs Tage, 140 Kilometer, 18.000 Höhenmeter–und 12 Seiten zum Staunen und Träumen.Die Hoch-Tirol ist die vielleicht atemberaubendste Skiroute der Ostalpen. Erst recht, wenn der legendäre Steve House die Spur für dich zieht.
Der lesenswerte Bericht über Höhe, Wind, Anstrengung und unberechenbares Wetter, das auf dieser Höhe Grate und Gipfel wie auf Knopfdruck verschluckt, ist im Bergwelten Magazin (01/16) zu finden.

jozefkubica.com